Datenschutzerklärung

Die Linde Material Handling Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung sowie Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Unter personenbezogene Daten fallen alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies sind demnach sämtliche Daten, die einer Person zugeordnet werden oder zugeordnet werden können. Dazu zählen z.B. der Name, die postalische Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und ggf. auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Linde Material Handling Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG
Rotthauser Straße 48
45309 Essen
Vertreten durch den Geschäftsführer: Matthias Vorbeck
Telefon: +49 201 8917 0
Telefax: +49 201 8917 109
E-Mail: info@lmh-rr.de
www.lmh-rr.de

2. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

KION GROUP AG
Norbert Moeren
Thea-Rasche-Straße 8
60549 Frankfurt am Main
E-Mail: dataprotection@kiongroup.com

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenerhebung und -verarbeitung bei Aufruf der Webseite

Bei Aufruf dieser Webseite werden von uns temporär allgemeine technische Informationen erhoben und gespeichert, wie z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen oder die Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs. Diese Informationen werden von uns anonymisiert statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern.

Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns über die Webseite übermitteln

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular oder bei der Registrierung für unser Extranet tätigen. Die Mitteilung dieser Daten durch Sie erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung.

Folgende personenbezogene Daten werden in diesem Fall von uns verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname und Nachname des Ansprechpartners
  • Firmendaten (falls es sich um einen B2B-Kunden handelt)
  • Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land)
  • Kontaktinformationen (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten überlassen haben, nämlich für die Korrespondenz mit Ihnen zur Beantwortung Ihrer Anfrage, der Zusendung von Informationen und Unterlagen zu unseren Produkten/Dienstleistungen, zur Vertragsabwicklung oder für die im Formular ggf. genannten anderen Zwecke. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden die Daten nicht für einen anderen Zweck verwendet.

Ihre weitergehenden personenbezogenen Daten werden von uns gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen streng vertraulich behandelt. Nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir das sog. Double Opt-in-Verfahren. Das Double Opt-in ist ein zweistufiges Anmeldeverfahren, in dem Sie uns zweimal ausdrücklich Ihre Zustimmung für den Erhalt eines Newsletters erteilen. Hierzu melden Sie sich über das Formular auf unserer Webseite für den Newsletter an. Sie erhalten von uns anschließend eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail werden wir Sie bitten, Ihre Anmeldung für unseren Newsletter noch einmal zu bestätigen. Klicken Sie dazu auf den in der E-Mail enthaltenen Bestätigungslink. Erst nach dieser zweiten Zustimmung, dass Sie den Newsletter tatsächlich erhalten möchten, werden wir Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufnehmen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird diese automatisch gelöscht. Sofern Sie zugestimmt haben, werden Ihre E-Mail-Adresse und die weiteren im Formular angegebenen Daten so lange von uns gespeichert, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Die Speicherung Ihrer Daten dient einzig und allein dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Der Versand des Newsletters erfolgt über den Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede.

Alle bei der Anmeldung zum Newsletter zur Verfügung gestellten Daten werden in sicheren Rechenzentren von CleverReach ausschließlich im europäischen Raum gespeichert. Diese Informationen verwenden wir zum Versand und zur Auswertung der Newsletter-Nutzung sowie zur Optimierung des Services. CleverReach wird Ihre Daten nicht eigenständig nutzen, z.B. zur Kontaktaufnahme, und auch nicht an Dritte weitergeben. Durch den Versand des Newsletters können wir das Nutzerverhalten analysieren, bspw. die Messung des Klick- und Öffnungsverhaltens, um Ihnen ein optimales Angebot unseres Newsletters zu ermöglichen. Für diese Funktion beinhalten die Newsletter web-beacons. Dies erfolgt durch Erhebung der IP-Adresse, Anfragezeitpunkt, Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus, jeweils übertragene Datenmenge, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie web-beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Eine Verknüpfung der ID mit Ihren angegebenen Daten erfolgt nicht. Ein direkter Bezug zu Ihrer Person ist dadurch ausgeschlossen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt davon ab, für welchen Zweck wir Ihre Daten erhalten bzw. verarbeiten:

a) Aufgrund einer gegebenen Einwilligungserklärung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Sofern Sie uns gegenüber freiwillig in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, stellt dies die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten dar.

Der Versand unseres E-Mail-Newsletters fällt z.B. in diese Kategorie.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

b) Zur Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für den Zweck der Anbahnung und Durchführung von Vertragsverhältnissen sowie deren Abwicklung verarbeitet. Dies umfasst z.B.

  • die vertragsbezogene Kontaktaufnahme
  • das Vertragsmanagement
  • den Versand
  • die laufende Kundenbetreuung
  • die Wahrnehmung von Gewährleistungsansprüchen
  • das Forderungsmanagement
  • das Vertragsbeendigungsmanagement

c) Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Wir unterliegen rechtlichen Verpflichtungen. Um diesen nachzukommen, kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hierfür erforderlich sein. Dazu zählen bspw.

  • gesetzliche Kontroll-, Melde- und Aufbewahrungspflichten
  • die Erfüllung der Steuerpflicht
  • Kreditwürdigkeits-, Alters- und Identitätsprüfungen
  • die Prävention/Abwehr strafbarer Handlungen

d) Für die Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Berechtigte Interessen, die z.B. von uns verfolgt werden, sind:

  • Zusendung von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen der Linde Material Handling bzw. der Linde Material Handling Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG per E-Mail, Post oder Telefon, bei denen ein Interesse des Empfängers angenommen wird
  • Ermittlung und Verbesserung der allgemeinen Kundenzufriedenheit (Kundenzufriedenheitsbefragungen)
  • Überwachung der Qualität der Produkte und Dienstleistungen und Ermittlung von Verbesserungspotential
  • Durchführung und Pflege der Geschäftsbeziehung
  • Interne Verwaltungstätigkeiten innerhalb der Gesellschaften der Linde MH-Group bzw. der KION Group AG
  • Bereitstellung dieser Webseite zum Abruf sowie Auswertung zur Optimierung der Webseite

4. Empfänger oder Kategorien von Empfänger der personenbezogenen Daten

Innerhalb der verantwortlichen Stelle erhalten nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch an die Linde Material Handling GmbH und an von uns eingesetzte Dienstleister erfolgen, sofern dies für die vorgegebenen Verwendungszwecke erforderlich ist, wie z.B. für den Versand unseres Newsletters. Von diesen fordern wir zwingend rechtliche, technische sowie organisatorische Maßnahmen zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften ein. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 28 DSGVO in Verbindung mit Auftragsverarbeitungsverträgen.

Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung, es sei denn, dass eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung hierzu besteht (z.B. Übermittlung der personenbezogenen Daten an Aufsichts-, Finanz- und Zollbehörden) oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit der Linde Material Handling Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG.

5. Empfänger in Drittstaaten

Es kann eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittstaaten erfolgen, sofern die oben genannten Empfänger dort ihren Sitz haben. Die Absicherung der Datenübermittlung erfolgt auf Basis der EU-Standardverträge.

6. Speicherdauer personenbezogener Daten oder Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie dies für die vorgesehenen Verwendungszwecke erforderlich ist und/oder Sie dem nicht widersprochen haben. Im Anschluss daran werden diese Daten routinemäßig und entsprechend den geltenden Vorschriften gelöscht, sofern es keine anderen gesetzlichen Pflichten zur weiteren Aufbewahrung der Daten gibt.

7. Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Nach den gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO stehen Ihnen aufgrund der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte zu:

a) Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

b) Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Sofern die sich auf Sie beziehenden personenbezogenen Daten unrichtig und/oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung dieser betreffenden Daten zu verlangen.

c) Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft und wir als Unternehmen auch keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einhalten müssen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

f) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle eines Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihre Person betreffend überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, können Sie sich jederzeit über einen Link, der in dem Newsletter enthalten ist, abmelden.

g) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO

Sie haben das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in Nordrhein-Westfalen ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: +49 211 384 24 0
Telefax: +49 211 384 24 10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder bei weiteren Fragen zur Datenverarbeitung und/oder zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter den oben angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

8. Webseite

Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Alle Informationen zu unseren Cookies finden Sie hier. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier ändern. 

9. Google

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das Browser-Plugin über den folgenden Link herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir weisen Sie insbesondere darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Google AdWords

Diese Webseite nutzt Google AdWords, ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. (Google), und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Google AdWords verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Diese Cookies werden gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet und verwenden diese gespeicherten Cookies zum Schalten von Anzeigen auf der Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite. Die gespeicherten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Google wird diese Informationen ggf. an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Sie können der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft der widersprechen.

Da wir keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten haben, die mit diesem Tool von Google erhoben werden, finde Sie weitere Informationen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen: https://policies.google.com/technologies/managing?hl=de

Sie können zusätzlich die Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. In diesem Fall können Sie aber ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen.

10. Videos

YouTube

Diese Webseite nutzt die Einbettungsfunktion des Anbieters YouTube, vertreten durch Google Inc. (Google), zur Anzeige und Wiedergabe von YouTube-Videos. Für die Einbettung der YouTube-Videos wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, so dass zunächst keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Erst bei Wiedergabe eines der eingebetteten Videos durch Anklicken startet YouTube die Speicherung von Nutzerinformationen. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie sich das Video angesehen haben. Zusätzlich setzt YouTube Cookies ein, um Informationen über das jeweilige Nutzerverhalten der Besucher zu sammeln. Durch den erweiterten Datenschutzmodus werden auf Ihrem Endgerät allerdings nur Cookies gespeichert, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Sind Sie zu diesem Zeitpunkt jedoch bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet, werden diese Informationen auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dies lässt sich vermeiden, indem Sie sich vor der Wiedergabe des Videos ausloggen. Die Speicherung jener Cookies können Sie ebenfalls durch entsprechende Einstellungen und Erweiterungen Ihres Browsers verhindern.

Unabhängig von der Wiedergabe der eingebetteten Videos verbindet sich YouTube bei jedem Aufruf dieser Webseite mit dem Google-Netzwerk „DoubleClick“. Dies kann weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, worauf wir als Webseitenbetreiber jedoch keinerlei Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Vimeo

Diese Webseite verwendet die Plug-in-Funktion des Anbieters Vimeo, mit deren Hilfe Videos direkt auf der Webseite angezeigt werden können. Vimeo ist eine Videoplattform und wird durch die Vimeo LLC betrieben.

Wenn Sie sich ein eingebettetes Vimeo-Video auf dieser Webseite ansehen, verbindet sich Ihr Browser mit den Vimeo-Servern und überträgt Daten. Diese werden von Vimeo gesammelt, verarbeitet und gespeichert, unabhängig davon, ob Sie ein bestehendes Konto bei Vimeo besitzen oder nicht. Beispielsweise können Ihre IP-Adresse, Informationen über Ihren verwendeten Browsertyp oder Ihr Betriebssystem sowie weitere technische Daten gespeichert werden. Dies erfolgt mit Hilfe von Cookies. Besitzen Sie ein Vimeo-Konto und sind in diesem Moment eingeloggt, können in den meisten Fällen zusätzliche Daten von Vimeo erhoben werden. Darüber hinaus wird Ihr Webseiten-Besuch und den damit einhergehenden Handlungen mit Ihrem Account bei Vimeo verknüpft. Indem Sie sich vorher bei Vimeo ausloggen, können Sie die zusätzliche Erhebung Ihrer Daten verhindern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo Cookies setzt und auf diese Weise Informationen über Sie sammelt, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers verwalten und Cookies löschen bzw. deaktivieren. In diesem Fall können Sie aber ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen. Für den Fall, dass Sie ein Konto bei Vimeo besitzen, können Sie die verwendeten Cookies auch direkt in den Einstellungen bei Vimeo verwalten.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie hier: https://vimeo.com/cookie_policy

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo können Sie hier nachlesen: https://vimeo.com/privacy

11. Sicherheitshinweis

Zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.