Der Multifunktionshebel von Linde Material Handling
Alles im Griff

Präzises und schnelles Handling mit dem Linde Multifunktionshebel

In Hochregallagern, Logistikzentren und Kühlhäusern sind Gabelstapler gefordert, die auf engstem Raum höchste Höhen erreichen. Die Schubmaststapler R10 - R25 von Linde wurden genau für diese Anforderungen entwickelt. Als wendige Spezialgeräte erreichen sie eine enorme Umschlagleistung beim Ein- und Auslagern von Paletten in Regalebenen bis zu 13,4 Metern. Unter diesen anspruchsvollen Bedingungen steht vor allem der Fahrer unter Druck, ein steigendes Warenaufkommen sicher, präzise und schnell zu bewegen. Der Schlüssel zur maximalen Produktivität ist das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Dafür hat Linde eine neue Schnittstelle entwickelt: den Multifunktionshebel.

Der Multifunktionshebel von Linde Material Handling im Innenraum des Fahrzeugs

Ein Tool für alle Funktionen

Mit dem Linde Multifunktionshebel wird die Bedienung der Schubmaststapler R10 - R25 zur Leichtigkeit. Seine außergewöhnliche Form als Gegenstück zur Hand ermöglicht einen nahtlosen Zusammenschluss von Fahrer und Fahrzeug und dadurch eine sichere, leichte und effiziente Arbeitsweise.

Nach dem Vorbild der menschlichen Hand

Die Hand ist für viele alltägliche Aktivitäten unersetzbar und daher besonders schützenswert. Sie bei der Arbeit zu entlasten, hatte bei der Entwicklung des Multifunktionshebels höchste Priorität. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO hat Linde ein ergonomisches Modell entworfen, an dem sich alle Fingerglieder und Bereiche der Handfläche bewegen lassen. Auf Basis dieser Studie wurde die einzigartige Form des Human Machine Interfaces mit Porsche Design entwickelt und auf maximale Ergonomie und einfache, schnelle Bedienung optimiert.

Der Multifunktionshebel von Linde Material Handling im Innenraum des Fahrzeugs

Ergonomie

Die Form des Linde Multifunktionshebels ist exakt auf die menschliche Anatomie angepasst. Dadurch liegt die Hand des Fahrers in ihrer natürlichen, entspannten Haltung auf dem Bedienhebel, der eine nahezu organische Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug herstellt. Besonderen Wert hat Linde auf die Passgenauigkeit für Hände aller Größen gelegt. So können kleine ebenso wie größere Fahrer komfortabel und ermüdungsfrei damit arbeiten.

  • Joystick als anatomisch exaktes Gegenstück zur Hand
  • Entspanntes Arbeiten mit bequemer Körperhaltung
  • Für alle Handgrößen optimiert

Produktivität

Der Linde Multifunktionshebel ermöglicht alle zentralen Steuerfunktionen der Schubmaststapler der Baureihe 1120 mit einer Hand. Die Funktionen Vorschub, Rückschub, Heben und Senken lassen sich in alle vier Richtungen mit der kompletten Hand bedienen. Durch diese intuitive Anordnung kann der Fahrer seine Aufmerksamkeit zu hundert Prozent der Last widmen und höhere Umschlagsgeschwindigkeiten erreichen. Einzigartig ist die integrierte Seitenschieber-Mittenzentrierung und Horizontalstellung der Gabel. Beides lässt sich an zwei Rädchen mit kleinsten Bewegungen der Zeige- und Mittelfinger steuern. Das erleichtert das Lasthandling, da vor der Ein- oder Auslagerung die Gabel mit den zweiten Rädchen zentriert werden können. Somit hat der Bediener den maximalen Verstellweg der Gabeln, um Korrekturen vorzunehmen. Der Multifunktionshebel ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: mit und ohne Steuerung der Fahrtrichtung. Er ist außerdem zum Einsatz in Kühlhäusern konzipiert und auch bei Minusgraden bis -30°C einsatzfähig.

  • Alle zentralen Steuerfunktionen in einer Einheit
  • Integrierte Seitenschieber-Steuerung und Horizontalstellung der Gabel
  • Für Kühlhaus-Einsatz konzipiert

Sicherheit

Bei andauernden Transport- und Stapelarbeiten ist die Gefahr der Ermüdung groß. Dem wirkt Linde mit dem neuen Multifunktionshebel entgegen, der den Fahrer durch seine ergonomische Form entspannt und entlastet. Durch die Steuerung mit den Fingerspitzen lassen sich Paletten mit kleinsten Bewegungen ohne Kraftanstrengung transportieren und stapeln. Der Unterarm liegt bequem auf einer Armauflage, was für die nötige Ruhe bei anspruchsvollen Ein- und Auslagervorgängen sorgt. Dadurch trägt die Steuerung zu präzisen, sicheren Manövern bei und hilft, Unfälle zu vermeiden.

  • Ermüdungsfreies Arbeiten durch ergonomische Form
  • Steuerung ohne Kraftanstrengung
  • Arbeitssicherheit durch Entlastung des Fahrers

Präzision

Durch die Armauflage erfolgen alle Steuerbewegungen aus dem Handgelenk heraus und belasten den Unterarm nicht unnötig. So ist es ein Leichtes, Paletten selbst in großer Hubhöhe millimetergenau zu bewegen – und das ohne nötigen Blickkontakt zum Steuerungshebel. Die Bedienphilosophie ist so intuitiv konzipiert, dass kein zweiter Blick notwendig ist, um zu prüfen, ob die Hand sich in der richtigen Position befindet.

  • Armauflage für ruhige, präzise Bewegungen
  • Fokus auf Last für millimetergenaue Maßarbeit

Video über den Multifunktionshebel von Linde Material Handling

Die Vorteile des Linde Multifunktionshebels im Überblick

Ergonomie

Die Form des Linde Multifunktionshebels ist der menschlichen Hand nachempfunden und ermöglicht komfortables Arbeiten.

Produktivität

Die intuitive Erreichbarkeit aller zentralen Funktionen in einer Steuereinheit trägt zu einer hohen Umschlagleistung bei.

Sicherheit

Leichte, kleine Steuerungsbewegungen in bequemer Körperhaltung beugen Ermüdung und Unfällen vor.

Präzision

Der Linde Multifunktionshebel reagiert auf feinste Steuerbewegungen mit den Fingerspitzen und hilft beim millimetergenauen Ein- und Auslagern.

Zusätzliche Features

Rack Protection Sensor

Beim Ein- und Auslagern in hohen Regalebenen liegen mehrere Meter Distanz zwischen Palette und Fahrer. Fokussiert er die Ware, besteht die Gefahr der Kollision mit dem Regal. Diese Schäden verhindert der Linde Rack Protection Sensor (RPS), der den Schubmaststapler automatisch abbremst. Das Assistenzsystem misst innerhalb eines Radius von 5 Metern die Entfernung zum Regal und bringt das Fahrzeug aus einer Geschwindigkeit von bis zu 5 km/h zum Stehen. So unterstützt der RPS den Fahrer bei schwierigen Lademanövern auf engem Raum in großen Hubhöhen und trägt zu einer sicheren, effizienten Fahrweise bei. Gleichzeitig spart er Kosten für Schutzsysteme an den Regalen und den Austausch beschädigter Lagersysteme. Der Linde Rack Protection Sensor kann auch bei älteren Modellen nachgerüstet werden.

Grüne Sichtphase an den Gabeln

Damit der Fahrer die Gabel präzise auf die passende Höhe positionieren kann, lässt sich ein Assistenzsystem ergänzen, das die Gabeln grün erleuchten lässt. Vor allem in dunkleren Gängen sorgen die grünen Sichtphasen für optimale Sichtbarkeit der Gabeln. Diese optische Hilfe steigert die Sicherheit und trägt zu einer höheren Umschlagleistung bei.

Linde Vision System

Um die oft schwierige Sicht auf Paletten in oberen Regalreihen zu optimieren, können die Schubmaststapler R10 - R25 der Baureihe 1120 zusätzlich mit dem Linde Vision System ausgestattet werden. Das Videosystem überträgt zwei Kamerabilder am Mast und auf dem Dach, sodass der Fahrer auch vor hohen Regalen die Palette gut verfolgen kann. Für besonders genaue Sicht sorgt die einzigartige Position der Mastkamera unterhalb der Gabel, die einen Blick auf Gabel und Palette bietet.