Bündelung der Kräfte – Linde Material Handling Rhein-Ruhr startet durch

19.11.2020

Die Klaus Pahlke GmbH & Co. Fördertechnik KG gibt zum 1. November 2020 die Verschmelzung auf die Schrader Industriefahrzeuge GmbH & Co. KG bekannt. Die neue, gemeinsame Gesellschaft tritt unter der Firmenbezeichnung Linde Material Handling Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG auf. Der Zusammenschluss ist der jüngste und abschließende Schritt eines knapp zehn Jahre währenden Prozesses unter der gleichen Geschäftsführung. Beide Firmen verfügen über ein starkes Profil am Markt und jahrzehntelange Erfahrung als Linde-Netzwerkpartner.

Das neue Unternehmen Linde Material Handling Rhein-Ruhr mit Hauptsitz in Essen und den Standorten in Haan und Dortmund-Holzwickede beschäftigt 320 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Durch den Zusammenschluss entsteht in der Flurförderzeug-Branche der größte Anbieter und Arbeitgeber in der Region Rheinland/Ruhrgebiet. Die Fusion bündelt die Stärken der beiden Partner und ermöglicht eine neue Präsenz als Lösungsanbieter für die Intralogistik.

Automatisierung gilt als einer der größten Wachstumstreiber der Logistikbranche. Das anhaltend starke Wachstum im Online-Handel fördert die Marktnachfrage und fordert innovative Wege im Bereich Mobile Automation.

Die Gesellschaft gehört zur Linde Material Handling GmbH, einem weltweit agierenden Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten sowie Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Operating Unit Linde MH EMEA (Europa, Nahost, Afrika) als Unternehmen der KION Group einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro und beschäftigte rund 12.000 Mitarbeiter.

Über Pahlke | Schrader

Die Klaus Pahlke GmbH & Co. Fördertechnik KG, gegründet im Jahr 1975, agierte in der Staplerbranche als exklusiver Netzwerkpartner der Linde Material Handling. Ansässig im Industriegebiet Haan-Ost beschäftigte das Unternehmen Pahlke 120 Mitarbeiter in Vertrieb, Verwaltung und Kundenservice.

Die Gesellschaft Schrader Industriefahrzeuge GmbH & Co. KG entstand 1965 und prägte mit seinen rund 250 Mitarbeitern in Essen und Dortmund-Holzwickede die Region als das Staplerhaus im Ruhrgebiet. Die Tätigkeitsschwerpunkte beider Gesellschaften sind der Vertrieb von Linde Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sowie Servicedienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik.