Die Firmenzentrale von Linde Material Handling Rhein-Ruhr in Essen
Willkommen bei Linde Material Handling Rhein-Ruhr

Unternehmen

Linde Material Handling Rhein-Ruhr - Ihr Fachhändler vor Ort

Linde Material Handling Rhein-Ruhr entwickelt hochleistungsfähige, auf den individuellen Kundennutzen zugeschnittene Materialflusslösungen, mit denen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile erzielen. Das Unternehmen setzt seit mehr als 50 Jahren – bis 2020 als Klaus Pahlke Fördertechnik und Schrader Industriefahrzeuge, seit November 2020 gemeinsam als Linde Material Handling Rhein-Ruhr – Maßstäbe bei Lösungen für Flurförderzeuge, Flottenmanagement, Fahrerassistenzsysteme, Automatisierung und Serviceangebote.

Kennzahlen

Aussenansicht der Firma Linde Material Handling Rhein-Ruhr

Wir für Sie - seit über 50 Jahren

  • Rund 330 Mitarbeiter arbeiten an unseren Standorten in Essen, Haan und Holzwickede
  • Mit mehr als 180 Servicetechnikern sichern wir den Einsatz Ihrer Flotte zu jeder Zeit mit einem zuverlässigen 24-Stunden-Notdienst
  • Rund 650 Mietfahrzeuge der verschiedensten Ausführungen und Antriebsarten stehen für Sie bereit
  • Mit unserem lokalen Ersatzteillager garantieren wir Ihnen 350.000 kurzfristig verfügbare Teile sowie reibungslose Abläufe

Profil

Seit mehr als 50 Jahren ist Linde Material Handling Rhein-Ruhr autorisierter Vertragshändler der Linde Material Handling GmbH. Tätigkeitsschwerpunkte sind der Vertrieb von Linde Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sowie deren Vermietung. Das Fahrzeugangebot von Linde ist dabei einzigartig. Es umfasst rund 80 Baureihen mit bis zu 20 Modellvarianten und rund 9.000 Ausstattungsoptionen. Auf Basis dieses Baukastensystems können jedem Anwender die exakt auf seine Anforderungen beim Transportieren, Lagern, Kommissionieren und Stapeln zugeschnittenen Fahrzeuge und Flotten angeboten werden.

Ergänzt wird dieses Produktangebot durch eine ganzheitliche Beratung zu allen Fragen der Intralogistik wie zum Beispiel möglicher Automatisierungsgrade oder alternativer Energiesysteme. Weitere Dienstleistungen sind der Service, die Fahrerschulung, der Arbeitsschutz und der Intralogistik-Shop.

Geschichte

LMH-RR_Fusion

2020

Im November 2020 Verschmelzen die Klaus Pahlke Fördertechnik und Schrader Industriefahrzeuge zur Linde Material Handling Rhein-Ruhr.

Mit der Firmenzentrale in Essen und den beiden Niederlassungen in Haan und Holzwickede ist man von nun an einer der größten Vertragshändler von Linde Material Handling in Deutschland.

HQ_Essen_16x9

2019

Der Firmenhauptsitz von Schrader Industriefahrzeuge zieht in den Neubau an der Rotthauser Straße 48 in 45309 Essen um.

intralogistik-abteilung

2017

Unsere Fachabteilung Intralogistik geht an den Start.

Intralogistik-Shop-Header-new

2015

Schrader Industriefahrzeuge feiert 50 Jahre Betriebsjubiläum und Pahlke Fördertechnk feiert 40 Jahre Betriebsjubiläum; im selben Jahr eröffnet der Intralogistik Shop (Online).

Isseel_2012_16x9

2012

Neugestaltung der Niederlassung in Isselburg (Schrader Industriefahrzeuge).

Pahlke_aussen_Forum

2006

Klaus Pahlke Fördertechnik wird 100-prozentige Tochtergesellschaft der Linde Material Handling GmbH

Pahlke-Forum

2000

Umzug von Landwehr ins Forum Haan (Klaus Pahlke Fördertechnik).

HV_Essen_16x9

1997

Schrader Industriefahrzeuge wird 100-prozentige Tochtergesellschaft der Linde Material Handling GmbH.

Issel_1992_16x9

1992

Eröffnung der zweiten Niederlassung in Isselburg (Schrader Industriefahrzeuge).

HZW1991_16x9

1991

Die Holzwickede-Niederlassung (Schrader Industriefahrzeuge) entsteht.

Pahlke-KDW_1975

1975

Gründung der Pahlke Fördertechnik durch Geschäftsführer und Inhaber Klaus Pahlke.

Schrader1972_16x9

1972

Verlegung der Firmenzentrale an die Manderscheidtstraße (Schrader Industriefahrzeuge).

Schrader1965_16x9

1965

Unternehmensgründung Schrader Industriefahrzeuge

Schrader Industriefahrzeuge wurde gegründet von Hans-Joachim Schrader; von Beginn an arbeitet das Familienunternehmen mit der Linde AG zusammen.

Leistung

Gemeinsam Werte schaffen

Wie in anderen Industrien fördern digitale Vernetzung, Automation und die Nachfrage nach immer individuelleren Produkten auch in der Intralogistik den technologischen Wandel. Dieser Wandel wirkt sich jedoch in jedem Unternehmen unterschiedlich aus. Linde Material Handling Rhein-Ruhr sorgt dafür, dass diese Prozesse bei seinen Kunden reibungslos funktionieren und sie ihre Materialwirtschaft an diesen neuen Herausforderungen ausrichten können.

Produktivität, Sicherheit und Ergonomie sind dabei die wesentlichen Leitprinzipien.

Produktivität

Leistungsfähige Stapler sind das Rückgrat einer effizienten innerbetrieblichen Logistik. In Kombination mit intelligenter Software und umfassenden Serviceangeboten erzielen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Hier erfahren Sie mehr

Sicherheit

Die Sicherheit von Menschen, Fahrzeugen und Material ist der Leitgedanke der Zero Accident-Philosophie von Linde Material Handling. Mit ganzheitlichen Lösungen arbeitet Linde an der Zukunftsvision einer sicheren Intralogistik.

Hier erfahren Sie mehr

Ergonomie

Die besten Lösungen entstehen, wenn Mensch und Technik perfekt zusammenspielen. Deshalb prägt der Leitgedanke der ergonomischen Gestaltung bei Linde Material Handling die Entwicklung von Fahrzeugen und Services.

Hier erfahren Sie mehr

Wofür wir stehen

Linde Material Handling Rhein-Ruhr-Geschäftsführer Matthias Vorbeck im Interview

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt: schnellere Pferde.“ (Henry Ford)

In der mehr als 100 Jahre andauernden Firmengeschichte von Linde, wurde stets nach dem Motto "Wie geht es besser" gearbeitet. Dies führte zur stetigen Weiterentwicklung der Produkte und damit zur Zufriedenheit der Kunden. Denn nur wenn eine Firma im stetigen Dialog mit den Kunden ist, kann sie zusammen mit dem Kunden sämtliche Anforderungen bewältigen und alle Prozesse mit einem Linde-Stapler erfolgreich bewältigen.

Wir als Firma Linde Material Handling Rhein-Ruhr leben ebenfalls diesen Grundsatz. Der reibungslose Prozessablauf beim Kunden durch unsere Stapler ist das Ziel auf das wir hinarbeiten. So konnten wir in unserer mehr als vierzigjährigen Firmengeschichte zusammen mit unseren Kunden ein Synonym für Zuverlässigkeit und Service werden.

Dabei steuern uns jeden Tag vier Leitgedanken, jeden Tag ein kleines Stückchen besser zu werden: Kundennähe, Kommunikation, innovative Produkte und Wirtschaftlichkeit.

Matthias Vorbeck, Geschäftsführer

Der Mehrwert für unsere Angestellten

kleiner Gabelstapler neben Schulungsbüchern

Entwicklung und Fortbildung

Linde Material Handling Rhein-Ruhr fördert die dienstliche Weiterbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter. Der Schulungsbedarf wird in den jährlich durchgeführten Mitarbeiterdialogen ermittelt und besprochen. Im hauseigenen Trainingscenter finden unsere Servicetechniker Angebote zu ihrer fachlichen und persönlichen Aus- und Weiterbildung.

Stethoskop als Symbolbild für den Betriebsarzt bei Pahlke

Betriebsarzt

Linde Material Handling Rhein-Ruhr bietet regelmäßig Untersuchungen durch einen Betriebsarzt an, zum Beispiel zur Überprüfung der Sehstärke bei Mitarbeitern mit Bildschirmarbeitsplätzen oder zur Messung des Cholesterinwertes. Nutzer von Firmenwagen erhalten zusätzlich das Angebot eines jährlichen Routinechecks der G25.

Obst, Gemüse und Smoothie für die Gesundheit

Gesundheitsmaßnahmen

Für die Linde Material Handling Rhein-Ruhr-Mitarbeiter gibt es regelmäßige Gesundheitstage mit Informationen und Angeboten zum Beispiel zu Ernährung, Stressabbau oder Rücken-Gesundheit. Des Weiteren finden Wechselaktionen wie z.B. die Vitaminbar oder Fit in den Frühling statt.

Eine Tasse Cappuccino im Pausenraum

Pausenraum

Linde Material Handling Rhein-Ruhr verfügt über diverse Pausenräume, ausgestattet mit Mikrowelle und Kochfeldern, in denen Mitarbeiter im Kreise ihrer Kollegen speisen können. Ob bestelltes oder mitgebrachtes Essen spielt dabei keine Rolle.

Autobahn bei Nacht

Gute Verkehrsanbindung

Die Standorte in Essen, Haan und Holzwickede sind sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Autobahn-Anbindung A40 (Essen & Holzwickede) bzw. A46 (Haan) ist auch die einfache Erreichbarkeit per PKW gegeben.

Handy auf einem Tisch

Mitarbeiterhandy

Soweit es die Aufgabe erfordert, stellt Linde Material Handling Rhein-Ruhr seinen Mitarbeitern ein Smartphone zur Verfügung.

Nachaufnahme eines Autoscheinwerfers

Firmenwagen

Linde Material Handling Rhein-Ruhr stellt Mitarbeitern mit einer entsprechenden Aufgabe einen persönlichen Firmenwagen zur Verfügung. Für die temporäre Nutzung im Rahmen von Dienstfahrten können sich die Mitarbeiter darüber hinaus aus einem großen Fahrzeugpool bedienen.

Aufnahme des Firmenparkplatzes bei Pahlke

Parkplatz

Auf dem Firmengelände stehen den Linde Material Handling Rhein-Ruhr-Mitarbeitern kostenfreie Parkplätze für Zweiräder und Personenkraftwagen zur Verfügung.

Gemischter Obstkorb

Weitere freiwillige Leistungen

Linde Material Handling Rhein-Ruhr-Kunden und -Mitarbeiter erhalten rund um die Uhr Trinkwasser und frischen Kaffee.

Einmal im Monat steht den Mitarbeitern saisonales Obst für den gesunden Snack zur Verfügung.

Als Direkteinsteiger & Professional bei Linde Material Handling Rhein-Ruhr durchstarten

Steigen Sie auf die nächste Stufe der Karriereleiter. Werden Sie Teil der Zukunft bei einem Marktführer, der dennoch kurze Wege bietet.

Mehr erfahren

Offene Stellen bei Linde Material Handling Rhein-Ruhr

Hier finden Sie alle offenen Stellen der Firma Linde Material Handling Rhein-Ruhr: ob Ausbildungsplatz oder Festanstellung. Hier ist der zentrale Anlaufpunkt für unbesetzte Stellen.

Mehr erfahren

Auszubildende(r) bei Linde Material Handling Rhein-Ruhr werden

Beginnen Sie Ihren beruflichen Werdegang bei einem führenden Spezialisten für Flurförderzeuge und Intralogistik.

Mehr erfahren